Neckarpiraten

Die Neckarpiraten sind deine wöchentliche Paddeltour im Faltboot. Hier lernst du paddeln, die Binnenschifffahrtsregeln und du lernst die Tiere auf dem Neckar kennen. Die regelmäßige Teilnahme bei den Neckarpiraten bereiten Dich vor an einer mehrtägigen Tour mitzumachen oder, wenn du größer bist, ein Boot alleine zu fahren.

Interessierte Kinder, Jugendliche und ihre Eltern fragen per Kontaktformular an und erhalten zunächst eine Elterninformation, die Packliste für die Fahrten, und die zu unterschreibende Einverständniserklärung.

Kinder und Eltern der letzten Jahre kommen ab der Auftaktveranstaltung am Donnerstag, den 12. April 2018. Zwischen dem 19. April bis zu dem 4. Oktober 2018 sind 21 Treffen angedacht. Es können noch mehr werden, sofern eine Gruppenführer für noch offene Termine gefunden wird.

Das Treffen ist im Jahr 2018 immer am Donnerstag, 16.00 – 18.00 Uhr.
Sind externe Jugend- und Kinderarbeiten den Inhalt gestaltend, so wird dies in der Programmansage vermerkt. Fallen Termine aus, so erfolgt zusätzlich Ansage über den Rundmail, falls dieses gewünscht war.

Für Rückfragen zur Versicherung, körperl. Befragung, die Packliste, Inhalte der Fahrten, Verhalten bei unklarem Wetter, etc. kontaktieren sie bitte den Verein über das Kontaktformular.

Ab 2018 werden Eltern als Tourenführer gesucht.

Flusswandern auf der Mosel

Kurzes Video von der Tour: DFWLMosel_407

Unsere erste Wanderfahrt in diesem Jahr wird auf der Mosel stattfinden.
Terminfindung:
Vortreffen 20. April 2018, 20.00 Fodys, Neckarstraße 62, 68526 Ladenburg, Hinterzimmer.

Anreise vor Beginn ab
Mittwoch 09. Mai 2018,
verbindlicher Start an der Wasserkante: Donnerstag 10.Mai 10.00.
Ende Sonntag 13. Mai 2018, vermutlich Rheinmündung  – oder vorher.

Treffpunkte sind für alle Anreisenden mit der Bahn: Bhf Ladenburg. Heidelberg, Mannheim, Worms. Der Fahrtenleiter startet mit Regionbahn ab Ladenburg, Zusteige werden diesem bekanntgegeben.

Zu den Bahnstation für den Starttag, bzw. ankommende Tags zuvor:

Bernkastel-Kues, oder später anreisende: Traben-Trarbach.

Startplatz sind die jeweiligen Campingplätze. Die erste Nachtrast wir nicht zwingend in Traben-Trabach gehalten. Mobilfunk wäre für Nachkommende nötig.

Mitglieder, Freunde und Gäste melden sich verbindlich beim Fahrtenleiter über Vereinsmail an, um
– Anfahrtswege, Adresse,
– Packlisten
– Besatzungsaufteilung
zu erfahren
– Erstfahrern wird zunächst das Merkblatt “Anfängertouren” ausgehändigt.
– Autofahrer mit Feststoffbooten (oder ohne) überlegen sich ihren Transfer, oder wie sie ihr Fahrzeug für die Gruppe einsetzen möchten.

Rahmen: Die Tour findet ab 4 verbindlichen Anmeldungen statt. Höchstgrenze sind 16 Teilnehmende, oder es gibt dann eine Gruppenteilung.

Kostenerwartung:
Neben Anreise, Gebühren für den Campingplatz, Verpflegung mit stellenweiser Einkehr auf Gruppenwunsch, sollten im gegebenen Fall der Bootsführer für seinen Sitzplatz, oder die zur Verfügungstellung eines Vereinsbootes, sowie das Führungsengagement einen Energieausgleich finden. Neben Sach- oder Dienstleistung aneinander können 5,- für eine Fahrplatz, 20,00 für ein Boot und 15,- bis 50,- für den Leiter am Tage als angemessen gesehen werden.

Inhaltliche Gestaltung:

ca. 14-20km Tagesleistung, mit ausgedehnten Pausen für Einkehr, Besichtigungen.